Der Gartenschlauch

Den richtigen Gartenschlauch kaufen

Produkt 1

Produkt 2

Produkt 3

Kaufratgeber: Was man vor dem Kauf eines Gartenschlauchs beachten muss

Ein neuer Gartenschlauch sollte praktisch in der Handhabung sein, von guter Qualität und v.a. nicht zu kurz. Woher weiß man jedoch wie lang der Schlauch sein sollte um auch in die letzte Ecke des Gartens die Pflanzen bewässern zu können?

Die richtige Länge:

Um die richtige Länge eines Gartenschlauchs zu berechnen, muss man wissen wie groß die zu bewässernde Fläche ist, also der Garten, die Parzelle oder Terrasse.
Diese Informationen kann man entweder einem Maßstabsgetreuen Grundriss entnehmen, sofern einer vorliegt oder man muss selber messen.
Zum eigenständigen Ausmessen kann ein Zollstock verwendet werden.
Bei der Abmessung der Rasenfläche sollte vorzugsweise eine eher lange Variante (Standard ca. 2m) verwendet werden. Denn je öfter man den Zollstock neu anlegen muss, desto größer ist das Risiko von ungenauen Werten.

Sobald die Daten vorliegen, kann die Länge mit Hilfe des „Satz des Pythagoras“ ausgerechnet werden.

Formel: a² + b² = c²

12² + 6² = ?²
? = √ (144 + 36)
? = √ 180
? = 13,42 m

Unser Gartenschlauch sollte also 13,42 m lang sein – doch ACHTUNG!

Folgende Dinge haben außerdem Auswirkungen auf die benötigte Länge des Gartenschlauches.

  1. Wasserhähne am Haus sind nicht ebenerdig angebracht
  2. Die gießende Person hält den Schlauch meistens auf Hüfthöhe
  3. Es können sich Hindernisse im Garten befinden, wie z.B. Bete, Kaninchenauslauf, Büsche usw.

Man sollte daher 3m bis 6m Schlauch Reserve einplanen, um keine böse Überraschung zu erleben.

Was mache ich, wenn der Gartenschlauch doch zu kurz ist?

Sollte sich beim Messen oder ausrechnen der Schlauchlänge doch ein Fehler eingeschlichen haben, gibt es die Möglichkeit, den vorhandenen Schlauch mit einer Schlauchkupplung zu verlängern. Preislich liegen diese meistens unter 10,00 €. Jedoch sollte auch hier auf Qualität geachtet werden.

Weitere wichtige Entscheidungskriterien:

Flexibilität

Der Schlauch sollte unabhängig von der Außentemperatur nicht zu steif sein. Ein starrer Schlauch erschwert die Gartenarbeit und lässt sich schwer aufrollen.

Knickschutz

Um einen Knick im Schlauch zu verhindern und somit einen Wasserstau, enthalten hochwertige Schläuche einen Knickschutz. Dieser besteht aus einer speziell entwickelten gestrickten Einlage. (Bild)

Kein verdrehen mehr

Ähnlich wie beim Knickschutz gibt es einen Schutz gegen das Verdrehen des Schlauches, das wiederum zu Knicken führen kann. Auch hier ist es sinnvoll ein hochwertiges Produkt aus entsprechendem Kunststoff und Gewebeeinlage zu verwenden.

Wasserdruck

Der Schlauch muss dem großen Wasserdruck standhalten können

Robust

Der Gartenschlauch sollte robust sein und nicht an der ersten Hauskante aufreißen.

UV-beständig

Das Material sollte UV-beständig sein, da der Schlauch sonst in der Sonne schnell Schaden nimmt.

Durchmesser des Schlauches

Eine weitere Entscheidung, die man treffen muss ist der Durchmesser des Schlauches.
Folgende Größen stehen handelsüblich zur Wahl:

  • ½ Zoll
  • ¾ Zoll
  • 1 Zoll

Ein Gartenschlauch mit ½ Zoll Durchmesser ist in den meisten Fällen für den häuslichen Gebrauch ideal. Er lässt genügend Wasser durch um Pflanzen zu bewässern, ist leichter und günstiger als dickere Varianten.

Die anderen beiden Varianten sind eher für außergewöhnlich Große Bewässerungsflächen geeignet, wie z.B. in der Landwirtschaft.

Wie viel kostet ein Gartenschlauch?

Günstige Schläuche sind ab ca. 50 Cent pro Meter erhältlich. Wenn man jedoch auf Qualität Wert legt, sollte der Preis pro Meter um die 2 € betragen. ACHTUNG: Der Preis ist jedoch kein Qualitätsgarant.

Wissenswertes rund um den Gartenschlauch

  • Gartenschlauch Classic

  • Flexibler Gartenschlauch

  • Spiralschlauch

  • Flachschlauch

Mittlerweile gibt es viele unterschiedliche Gartenschlauchmodelle. Leider befinden sich unter diesen auch Schläuche, die qualitativ schlecht sind und mit denen du nur Ärger haben wirst.

Wie ist ein Gartenschlauch aufgebaut?

Je dicker der Schlauch ist, desto geringer ist die Gefahr, dass sich Knicke bilden. Daher gibt es unterschiedliche Schichten. Im inneren des Schlauchs befindet sich eine glatte Schicht für einen reibungslosen Durchlauf des Wassers. In der Mitte sind Schläuche von guter Qualität mit einer Gewebeschicht überzogen. Diese bringt die nötige Stabilität. Eine robuste Außenschicht schützt den Schlauch vor Sonneneinstrahlung und scharfen Kanten.

(Bild)

Aus welchem Material besteht ein Gartenschlauch

Schadstoffe

Die meisten handelsüblichen Gartenschläuche bestehen aus PVC. Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, dass die Inhaltsstoffe angeben und keine Weichmacher oder Schwermetalle enthalten sind, die ins Wasser gelangen könnten.
Einige Hersteller qualitativ hochwertiger Produkte (Gardena) versichern, dass Ihre Produkte frei von Schadstoffen sind.

Welche Anschlüsse und Aufsätze gibt es für Gartenschläuche?

Aufroller und Halterungen

  • Aufroller
  • Spiralschlauchbox
  • Schlauchwagen
  • Schlauchtrommel
  • Wand-Schlauchtrommel
  • Wandschlauchträger

Anschlüsse und Kupplungen

  • Schlauchkupplung
  • Schlauchverbindungen
  • Adapter für Wasserhahn
  • Spritzaufsatz
  • T-Stück
  • Y-Stück

Wie lagere ich meinen Gartenschlauch im Winter?

Gartenschlauch winterfest machen:

  1. Zunächst sollte der Schlauch und das Zubehör von außen gereinigt werde. So kann sich im Laufe des Winters der Schmutz nicht festsetzen und verhindert Schimmelbildung.
  2. Der Schlauch sollte kein Wasser mehr enthalten. Wasser, dass sich bei Einlagerung noch im Gartenschlauch befindet würde bei entsprechenden Temperaturen gefrieren, sich ausdehnen und könnte somit Schäden verursachen.
  3. Wenn der Schlauch leer und sauber ist, sollte er sorgfältig und ohne Knicke aufgerollt werden.

Der Gartenschlauch ist nun Winterfest und kann ohne Bedenken im Schuppen aufbewahrt werden.

Hersteller von Gartenschläuchen

Es gibt unterschiedliche Hersteller von Gartenschläuchen. Allgemein beliebt ist zum Beispiel die Marke Gardena. Gardena verwendet qualitativ hochwertige Materialien, die gut verarbeitet werden. Außerdem gibt es viele Kombinations- und Erweiterungsmöglichkeiten.
Weitere Hersteller sind:

  • LUX
  • CMI
  • Heissner
  • Florasun
  • Kärcher

Gartenschlauch Vergleich: Welcher Gartenschlauch ist gut?

Produkt 1________Produkt 2_______Produkt 3